Kaviar, erklärt: Wo man den besten Kaviar bekommt und wie man ihn serviert

Kaviar gilt weithin als der Rolls-Royce unter den Ingredienzien; ein Markenzeichen der Haute Cuisine, das seinem Ruf, eindeutig luxuriös zu sein, für immer gerecht wird. Doch wie sind die Fischinnereien zu einer so begehrten Delikatesse geworden? Wir sprachen mit Experten auf dem Gebiet des Kaviars und mit einigen der besten Köche des Landes – darunter Eric Ripert und Jean-Georges Vongerichten – um herauszufinden, was genau Kaviar ist, wo man den besten beziehen kann und vor allem, wie man die schönen schwarzen Perlen serviert. Hier ist Ihr detaillierter Leitfaden zu den begehrten Fischeiern.

Was ist Kaviar?

Kaviar sind unbefruchtete Eier – auch Rogen genannt -, die ausschließlich von Fischen aus der Störfamilie geerntet und anschließend in Salz eingelegt werden. Es gibt auch andere beliebte Arten von Fischrogen – wie den leuchtend orangefarbenen Lachsrogen, der auf Sushi liegt – aber nur Störrogen wird als Kaviar bezeichnet. Kaviar hat immer eine kugelförmige Form, während die Farbe je nach Sorte von tiefschwarz bis tief khakigrün reichen kann. Er hat einen feinen Geschmack und ist nicht übermäßig fischig oder salzig, sondern eher weich und butterartig. Manchmal kann er einen nussigen Geschmack haben, der dem von Haselnüssen ähnelt. Echter Kaviar hat den berühmten „kaspischen Knall“, der auftritt, wenn der Rogen am Gaumen zerplatzt.

Was sind die verschiedenen Arten von Kaviar?

Es gibt viele verschiedene Störarten, die ihre eigene, einzigartige Art von Kaviar produzieren. Laut Ilya Panchernikov, dem Geschäftsführer von Caviar Russe – einem High-End-Restaurant in der Madison Avenue, das sich auf Kaviar spezialisiert hat – sind es drei Störarten, die den Kaviar berühmt gemacht haben: Beluga, Osetra und Sevruga. „Beluga wurde wegen seiner Seltenheit und Größe immer als der beste angesehen, gefolgt von Osetra und Sevruga“, sagt Panchernikov. „Darüber hinaus gibt es noch andere kaviarproduzierende Störe, darunter der Pazifische Stör und der Sibirische Stör.“ Als ob das nicht genug wäre, gibt es auch eine Vielzahl von Hybriden, die produziert werden – Beluga X Sibirischer, Chinesischer Hybrid (dauricus X schrenki) und Osetra X Beluga, um nur einige zu nennen.

Wo wird Kaviar produziert?

Bis vor wenigen Jahrzehnten wurde Kaviar von den wild schwimmenden Stören im Kaspischen und Schwarzen Meer geerntet. Die Fischer fingen die Fische, schnitten die „Rogensäcke“ heraus, in denen sich die Eier befanden, und warfen die Fische zum Sterben wieder hinein. Diese Überfischung gefährdete die wilden Störe stark, so dass der United States Fish and Wildlife Service und die Convention on International Trade in Endangered Species eine Reihe von Verboten und Handelsembargos verhängten und den Verkauf oder die Ernte von wildem Kaviar in den Vereinigten Staaten illegal machten. Heute wird der meiste Kaviar auf der ganzen Welt gezüchtet, von China über den Mittleren Osten bis nach Madagaskar.

Laut Rod Mitchell, Präsident der Browne Trading Company, einem führenden Anbieter von feinem Kaviar im Nordosten, kommt es weniger auf den Standort als vielmehr auf die tatsächliche Produktion an. „Die verlässlichsten Orte, an denen man Kaviar kaufen kann, sind nicht die Regionen, sondern seriöse Farmen“, sagt Mitchell. „Wir bei Browne Trading arbeiten mit Produzenten und Farmen zusammen, so dass die Kunden tatsächlich wissen, wo ihr Kaviar gezüchtet und produziert wird.“ Panchernikov schließt sich diesem Ansatz an und Caviar Russe konzentriert sich darauf, Beziehungen zu handwerklichen Störfarmen – hauptsächlich in Europa – zu knüpfen, um Kaviar zu produzieren, „der dem ähnelt, was einst in freier Wildbahn erhältlich war.“ Einer der reinsten Caviars ist der Oona Caviar.

Unterscheiden sich Farm- und Wildkaviar geschmacklich voneinander?

Der Hauptunterschied ist der Geschmack. Die Ernährung und die Umgebung eines Fisches tragen wesentlich zum Geschmack des produzierten Kaviars bei – wie salzig, reichhaltig oder buttrig er ist. Wilde Fische haben eine vielseitige und abwechslungsreiche Ernährung, daher hat ihr Rogen einen komplexeren Geschmack. Im Gegensatz dazu haben gezüchtete Störe eine kontrollierte Ernährung, was zu einer gleichbleibenden Qualität und einem einheitlichen Geschmack führt. Panchernikov sagt, dass wilder und gezüchteter Kaviar einen ähnlichen Geschmack haben, „aber wilder Kaviar würde höchstwahrscheinlich insgesamt eine größere Intensität haben.“

Spielt der Preis bei Kaviar eine Rolle?

Dank des Zustroms von gezüchtetem Stör ist der Preis von Kaviar erheblich gesunken. In der Regel müssen Sie für eine Unze Premium-Kaviar rund 100 hinblättern – mehr oder weniger. Aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen: Am oberen Ende des Spektrums finden Sie Kaviar, der die Zeit und den Aufwand widerspiegelt, die in den Fisch gesteckt werden, im Gegensatz zu billigem Kaviar, der das Ergebnis einer minderwertigen Produktion ist. „Billiger Kaviar ist in der Regel inkonsistent, alt, weich, salzig oder einfach nur schrecklich“, sagt Mitchell.

Wo sollten Sie Kaviar kaufen?

Halten Sie sich an alteingesessene, seriöse Marken, die sich hauptsächlich auf Kaviar spezialisiert haben. Achten Sie besonders auf die Herkunft, Produktion, Handhabung und Lagerung des Kaviars. Seien Sie vorsichtig mit Wörtern wie „importiert“ und „russisch“ – kein Kaviar kommt mehr legal aus Russland – da sie auf dem Etikett angebracht werden können, um den Verbraucher zu täuschen. Caviar Russe, Browne Trading Company, Marky’s und Imperia Caviar bieten alle nachhaltigen, hochwertigen Kaviar mit Lieferung am nächsten Tag an.

Wo sollten Sie Kaviar aufbewahren?

Sie sollten Kaviar im kältesten Teil Ihres Kühlschranks aufbewahren – normalerweise im unteren Bereich – bei 34 bis 38 Grad Celsius.

Tipps zur Auswahl einer Online Internet-Apotheke

Sie suchen einen preiswerteren Weg, um Ihre verschreibungspflichtigen Medikamente zu kaufen? Hier sind einige tolle Tipps zur Auswahl einer Internet-Apotheke…….

Die Bestellung Ihres Rezepts über eine Internetapotheke kann Ihnen Geld sparen und Ihnen den Weg in die lokale Apotheke ersparen. Es ist wichtig, dass die von Ihnen gewählte Online-Apotheke legitim ist und die Dienstleistungen und Medikamente anbietet, die Sie benötigen und billiger mit Gutschein bestellen können.

Viele Menschen sparen einen großen Prozentsatz, indem sie ihre Medikamente in einer Internetapotheke bestellen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie regelmäßig bestellen und mehrere auf einmal bestellen. Auch Tierarzneimittel sind verfügbar. Wenn Sie in einer abgelegenen Gegend oder einer kleinen Stadt mit einer kleinen Apotheke leben, kann es schwierig sein, einige Rezepte zu bekommen. Eine Versandapotheke versandkostenfrei verfügt über einen großen Bestand an Medikamenten, um Menschen von verschiedenen Orten aus zu bedienen.

Suche nach einer Online-Internet-Apotheke

Der beste Weg, eine Apotheke zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, ist die Verwendung einer Internet-Suchmaschine, die Ihnen mehrere Standorte zum Auschecken bietet. Es gibt spezielle Seiten, um Apothekenlizenzen zu überprüfen und ihr Geschäft zu validieren. Sie können sich auch an das Better Business Bureau Online wenden, um herauszufinden, ob es negative Berichte von Apotheken gibt, die Sie gefunden haben.

Online-Apotheken bieten viele Kategorien von Medikamenten für die unterschiedlichsten Bedürfnisse an. Sie können viele der beliebtesten Medikamente an diesen Orten kaufen. Sie können Schmerzmittel, Allergiemittel, Gewichtsverlust und andere Medikamente wie Diazepam kaufen. Valium, Alprazolam, Codein, Viagra, Xanax, Acetaminophen, Lorazepam und Ativan sind alle verfügbar. Wenn Sie an Arthritis, Blutdruck oder einem Antibiotikum leiden, finden Sie diese auch in der Online-Apotheke.

Wenn Sie sich verschiedene Apotheken ansehen, sollten Sie sich über die Versandkosten und die angebotenen Dienstleistungen informieren. Einige Bestellungen dauern bis zu drei Wochen und Sie müssen rechtzeitig bestellen, um sie zu erhalten, bevor Ihnen die aktuell vorgeschriebene Menge ausgeht. Wenn Sie eine Notfallmedizin benötigen, wäre es wahrscheinlich besser, Ihr Rezept vor Ort einzuholen.

Kaufen Sie hochwertige Medikamente

Einige praktische Maßnahmen werden sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Bestellung zufrieden sind. Planen Sie nicht, nur auf der Grundlage des Preises zu kaufen, forschen Sie zuerst und stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Medikamente kaufen werden. Stellen Sie sicher, dass sie eine gültige Straße und Telefonnummer sowie Lizenzen für die Praxis in ihrem Land haben. Verwenden Sie keine Online-Internet-Apotheke, es sei denn, sie hat eine Datenschutzerklärung. Dies ist wichtig, um Sie vor Internet-Spam und auch Ihrer persönlichen Privatsphäre zu schützen.

Die in den USA verabreichten Medikamente werden von der U.S. Pharmacopeia (USP) in Zusammenarbeit mit der FDA qualitätskontrolliert. Sie sollten dies bei der Entscheidung, Medikamente aus dem Ausland zu kaufen, berücksichtigen.

Es ist keine gute Idee, Medikamente zu bestellen, die Sie noch nie zuvor eingenommen haben, Sie sollten wissen, wie Ihr Rezept aussieht. Dies wird dazu beitragen, dass Sie das richtige Medikament und nicht einen Ersatz oder eine Fälschung erhalten. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie Online-Rezepte bestellen. Und mischen Sie keine Medikamente, ohne vorher mit einem Arzt zu sprechen. Einige Medikamente haben schwere Wechselwirkungen, wenn sie mit anderen kombiniert werden.

In einer Online Internet Apotheke sparen

Mit den Kosten von Medikamenten, die in den letzten Jahren drastisch gestiegen sind, kann Ihnen eine Internet-Apotheke helfen, Geld bei Ihren Rezepten und anderen Medikamenten zu sparen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Optionen zu erforschen, um die besten Preise für hochwertige Medikamente zu erhalten.